Stenella

Zügig gleiten wir über den Atlantik, fast lautlos laufen die starken Motoren. Ganz nah kommen wir den Tieren und es riecht nach Meer und guter Laune.

Besondere Merkmale der Tour

Unser modernes Schnellboot bietet Platz für
12 Gäste & 2 Mitglieder der Besatzung

Merkmale der Tour::

92,1% Sichtungs erfolg
2 Stunden Fahrt
Große Reichweite
Schnelle Fahrt
Sehr wendig
Sportliches Boot
Schnorcheln mit Delfinen möglich
Deutsch,- und English sprachiger Guide

Bitte beachten Sie unsere Konditionen zur Buchung:

Preis

55€ Erwachsene
33€ Kinder
(2 – 15 Jahre  •  Babys / Kinder unter 2 Jahren zahlen nicht)

Tägliche Abfahrtszeiten:

Juni – Sept.
9.00 . 12.00 . 15.30 . 18.00

Okt. – Mai
10.00 . 15.00*
*Sonntags geschlossen

Technische Daten

Die Stenella ist 9 m lang, 3 m breit. Voll getankt mit 700 Litern Benzin wiegt sie knapp 3.000 Kilo.
Das Boot wird angetrieben von zwei 250 PS Mercurymotoren und kann locker 40 Knoten schnell fahren. Die beiden 6 Zylinder Motoren sorgen für einen leisen, kraftvollen Antrieb schon bei niedriger Drehzahl.

Dies ist wichtig um die geräuschempfindlichen Meeressäuger nicht zu belasten. Durch ein innovatives computergesteuertes Systhem, Smartcraft genannt, wird ein optimaler, umweltschonender Kraftstoffkonsum gewährleistet.

Bevor Sie on Bord Gehen

SafetyIcon

Sicherheit an Bord

Die Stenella ist kein Verdränger, gleitet daher über das Wasser. Unsere Gäste sitzen in sechs 2er Reihen, den Blick nach vorn gerichtet im Reitersitz auf gut gepolsterten Bänken. Wir sind den Tieren sehr nah, auch die Stenella eignet sich durch die Nähe zum Wasser bestens zur Beobachtung der scheuen Meeressäuger. Zudem kann sie auch zum “Schnorcheln mit Delfinen” genutzt werden. Ein unkompliziertes Ein,- und Aussteigen gewährleistet Sicherheit und Bequemlichkeit. Für jeden Gast, jedes Crewmitglied ist eine bequeme Schwimmweste an Bord, Kinder- und Babywesten werden schon in unserem Info Center angezogen.

Die “Stenella” besitzt zwei Rettungsinseln für 16 Personen sowie alle vorgeschriebene Sicherheitsausrüstung (Leuchtraketen, Anker, Seile, Feuerlöscher, Lenzpumpen etc.). Außerdem ein Radiobaliza EPIRB, der dafür sorgt, daß das Boot über Sateliten immer sofort geortet werden kann.
Jährlich durchläuft die Stenella die gesetzlichen Inspektionen zu Land und zu Wasser, die das Kapitänsamt Funchal durchführt.

LobosondaSite_Crewandboats_weatherIcon

Madeira und das Wetter

Das Wetter auf Madeira ist etwas ganz Spezielles und für Außenstehende nur schwer einzuschätzen. An ein und demselben Tag können Sie hier alle vier Jahreszeiten auf einmal erleben. Wir sind mit unserer Arbeit unmittelbar vom Wetter abhängig. Aus diesem Grund holen wir vor unseren Ausfahrten verschiedene Wetterberichte ein. Manchmal aber verändern sich das Wetter oder Meer kurzfristig, oder es entwickelt sich doch anders als vorausgesagt. Wenn wir in soches Situationen stornieren oder kurzfristig absagen müssen, entscheiden wir verantwortungsvoll und zu Ihrem Besten!

Bitte denken Sie daran:

– Wir sind nicht in Urlaub, sondern verdienen unser Geld mit den Fahrten aufs Meer.
– Wir sind seefest.
– Wir haben fast täglich Begegnungen mit Walen und Delfinen.
– Wir sind an Bord und auf See für Sie verantwortlich!

LobosondaSite_Crewandboats_Stenella

Die Geburt eines neuen Whalewatching Bootes

Im Januar 2011 wurde das neue Narwhal in seiner Fabrik in Spanien fertig gestellt. Als Model SP 900 wurde sie erstmals auf der Nauticampo in Lissabon vorgestellt. Von dort haben wir sie dann nach Madeira gebracht und Rafael hat, wie es so seine Art ist, in über 6 Monaten Eigenarbeit, alle möglichen Veränderungen, Verstärkungen und Verbesserungen extra für dieses Boot entwickelt und durchgeführt. Im Januar 2012 waren dann auch die bürokratischen Hürden genommen und nun steht die Geschichte dieses Schlauchbootes an ihrem Anfang und wird erst noch geschrieben werden.

Wir freuen uns auf dieses Abenteuer und geben diesem Boot den Namen “Stenella”, was so etwas wie schlank, schmal, elegant bedeutet.
Stenella ist eine Gattung der Salzwasserdelfine. Gemeinsam ist allen Vertretern dieser Gattung eine graue Grundfärbung, die mit unterschiedlichen Musterungen, am Rücken meist dunkler, der Unterseite stets heller, gezeichnet sind. Alle Arten gelten als aktiv mit großer Sprungfreudigkeit und neugierigem Wesen. Darüber hinaus leben alle Stenella-Arten in den Meeren der tropischen, subtropischen und warmgemäßigten Zonen der Erde.

Unsere ,,Stenella” ist ebenso von grauer Farbe, durch ihre starken Motoren ist sie sehr schnell und neugierig sind alle an Bord (Besatzung und Gäste) viel Neues im Reiche der Cetaceen zu erleben. Ihren Heimathafen hat sie hier um Madeira im warmen Atlantik gefunden.