fbpx

Our Daily Trips

Like old school sailors we keep our daily trip journals & reports, feeding our blog on a daily basis with the best selection of photos and stories to tell, registering everything. Check out the amazing stories and photos we collect every day...

22.10.2019 – Regenbogen- Delfine und die Russen

22.10.2019 – Regenbogen- Delfine und die Russen

Vielleicht kennen Sie die Sagen, dass am Ende des Regenbogens ein Topf voll Gold steht? Nun, Madeira ist momentan die Insel der Regenbögen! Und dazu braucht es natürlich zwei Zutaten! Regen und Sonne. Filipe, unser Kapitän auf der Ribeira Brava hat uns heute in bester Weise vom Regen ferngehalten! Dankeschön, Filipe! Und einen kleinen, vollen Regenbogen- Goldtopf gab es heute Morgen auch auf dem Meer. Und was war drin im Töpfchen? Viele, viele, viele wunderschöne Regenbogen- Fleckendelfine (Stenella frontalis)! Und das tollste an der Sache? Die Delfine fanden uns!! Und was war noch besonders toll? Ja, all das Bugwellen-Reiten und das Mit- uns – sein, war absolut freiwillig!! So was ist viiiiel besser als Gold? Genau, solch ein tolles Erlebnis!

Unsere Sichtungen auf der Morgentour starteten noch bevor wir richtig aus dem Hafen waren. Erinnern Sie sich, liebe Gäste? Ein Grüppchen Gänse trieb recht relaxt vor der Hafenausfahrt. Es hat sich herausgestellt, dass es sich hier um eine Weißwangen (Branta leucopsis), auch Nonnengans genannt, handelt, die zumindest früher ausschließlich an der russischen Eismeerküste anzutreffen war. Mittlerweile auch im Ostseeraum anzutreffen. Im Herbst ziehen sie von den arktischen Brutgebieten südlich zu überwintern nach Mitteleuropa. Selbst während der Migration kommunizieren diese Vögel beständig. Ihr Kontaktruf soll ein wenig an Hundegebell erinnern. Übrigens ist dies erst die zweite dokumentierte Sichtung von Weisswangengänsen hier auf Madeira. Was für ein Hightlight!!

Am Nachmittag auch ganz schön wellig, wohl schon die Vorbereitung auf die nächsten Tage? Doch trotz allem hatten wir eine weitere tolle Tour! Dieses Mal gab es einige Große Tümmler (Tursiops truncatus), die in ihrer liebsten Begleitung, den Pilotwalen (Globicephala macrorhynchus) unterwegs waren. Alle nutzten die Welle, um sich gen Nord-Westen zu bewegen. Mit diesen wunderbaren Pilotwalen gab es ein paar unglaublich nahe Begegnungen! Auf ganz andere Weise, ein wirklich tolles Erlebnis!

Lobosonda ist mit seinen Gästen auf dem Meer, um Meeressäuger zu beobachten, doch bei allem, was wir tun, muss immer in Erinnerung bleiben, dass wir die Tiere nicht unter Kontrolle haben. So oft schenken uns diese Tiere solch tolle Erlebnisse und das alles freiwillig! Da kann das Herz berührt sein!

Von Fatima Kutzschbach

Sichtungen des Tages

Ribeira Brava

10:00 Atlantische Fleckendelfine

Stenella

15:00 Pilotwale, Große Tümmler

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Book Now