fbpx

Our Daily Trips

Like old school sailors we keep our daily trip journals & reports, feeding our blog on a daily basis with the best selection of photos and stories to tell, registering everything. Check out the amazing stories and photos we collect every day...

07.02.2020 – Kräfte bündeln

07.02.2020 – Kräfte bündeln

Unsere Stenella ist heute  auf zwei sehr unterschiedlichen Touren auf den Atlantik hinausgefahren. Am Vormittag  hatten wir traumhafte Bedingungen; Die Sonne schien, es wehte praktisch kein Wind und der kristallklare, flache Ozean enthüllte einige seiner unglaublichen Schätze. Unser Schnellboot düste etwa 4 Seemeilen vor der Küste weit hinaus um eine zerstreute Gruppe von Kurzflossen-Grindwale (Globicephala macrorhynchus) zu treffen. Während einige der Weibchen mehr mit der Jagd beschäftigt waren und ihre Zeit an der Wasseroberfläche nutzten, um tief zu atmen und sich zwischen ihren Tauchgängen zu entspannen, kümmerten sich die anderne um die kleinen ungeschickten Kälber an der Wasseroberfläche.

Im Gegensatz zu ozeanischen Delfinen wie die Großen Tümmler (Tursiops truncatus), die wir heute auf beiden Touren auch noch trafen, bilden Grindwale Matriarchaten, also sehr stabile Gruppen die  hauptsächlich aus Weibchen und Jungtieren bestehen. Hier bündeln alle Weibchen ihre Kräfte in der Pflege und Erziehung der Jungtiere, eine komplexe Zusammenarbeit, die Wissenschaftler immer wieder verblüfft. Wenn Grindwale beispielsweise zur Jagd in die Tiefe tauchen, bleiben einige Weibchen als “Babysitter” an der Wasseroberfläche um auf die kleineren Mitglieder der Gruppe aufzupassen. Wenn die anderen dann schließlich auftauchen, ist Schichtwechsel und die Babysitter dürfen dann auch eine Mahlzeit in der tiefe genießen. Der Treibstoff dieser tieftauchenden Klane ist die ständige Pflege ihres Verhältnisses zueinander, welches mit der Zeit immer tiefgründiger und enger wird.

Die Gesellschaft der Großen Tümmler hingegen hängt mit steigendem Alter von ihren Entscheidungen ab. Ähnlich wie Menschen bilden sie enge Freundschaften mit anderen Artgenossen, die oft sogar ein Leben lang halten. Viele dieser Freundschaften werden bereits im jungen Alter gegründet, wo die Kälber noch an der Seite ihrer Mütter in sogenannte Kinderstubengruppen unterwegs sind. Hier helfen sich die Weibchen auch gegenseitig bei der Aufzucht, aber die Mutter sind in erster Linie für das Erziehen ihrer Kälber verantwortlich.

Die heutigen Sichtungen zeigen, wie wichtig die Gewässer Madeiras als Kinderstube für junge Wale ist, insbesondere für die Arten, die die Insel häufig besuchen. Auf der zweiten Tour erhielten unsere Gäste einen Eindruck davon, welchen Belastungen diese Tiergruppen im Hinblick auf den Kontakt mit Booten ausgesetzt sind. Die verstreute Kinderstuben-Gruppe von Tümmler war von mindestens fünf Booten umgeben, die alle der Reihe nach in den Sichtungsbereich reinfuhren. Dies ist zwar eine regulierte Beobachtung von Walen, aber es beeinträchtigt jedoch eindeutig das soziale Leben dieser wunderbaren Wesen. Die Situation forderte uns nur dazu auf, bei unseren eigene Beobachtung noch vorsichtiger zu sein, also hielten wir es kurz und genossen eine abenteuerliche Rückfahrt zurück nach Calheta entlang der malerischen Küste Madeiras.

Von Paula Thake

Sichtungen des Tages

10:00 Große Tümmler, Kurzflossen-Grindwale

15:00 Große Tümmler

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Book Now